Österreichischer Volleyballverband - Beach 
 

ÖVV Ehrenkodex

für alle Trainerinnen und Trainer in Schulen, Vereinen, Landesverbänden sowie allen anderen Orten, in denen Volleyball gespielt wird

Ich engagiere mich freiwillig und gerne als Trainerin bzw. Trainer im Volleyball, damit die mir anvertrauten Kinder, Jugendlichen oder Erwachsenen möglichst langfristig viel Freude daran haben können, ihrer Leidenschaft nachzugehen. Ich stehe zu folgendem Ehrenkodex und verpflichte mich diesem bei der Ausübung meines Engagements.

  • Die Spielerinnen und Spieler stehen im Zentrum meiner Bemühungen
    Ich will alle mir anvertrauten Sportlerinnen und Sportler bei ihrer eigenbestimmten Entwicklung begleiten und setze mich dafür ein, dass diese ihre individuellen Ziele erreichen können. Dem Selbstgestaltungswillen der Sportlerinnen und Sportler schenke ich besondere Beachtung.

  • Mein Verhalten orientiert sich an der Vorbildwirkung, die ich als Trainerin oder Trainer automatisch besitze.
    Dies betrifft mein Auftreten, meine Kommunikationsformen sowie meine Wertschätzung gegenüber allen Beteiligten und bezieht sich auf jegliche soziale Interaktion mit den Sportlerinnen und Sportlern, Schiedsrichterinnen und Schiedsrichtern, Trainerinnen und Trainern, Eltern sowie weiteren Helferinnen und Helfern.

  • Die Würde aller Spielerinnen und Spieler bildet eine Grenze, die ich nie überschreite.
    Insbesondere Nationalität, soziale, ethnische oder kulturelle Herkunft, Religion, Bildung, Geschlecht, politische Gesinnung und sexuelle Orientierung sowie alle weiteren erdenklichen Merkmale spielen für meinen Respekt und meine Wertschätzung allen Beteiligten gegenüber keinerlei Rolle.

  • Die Bedürfnisse der Spielerinnen und Spieler bilden den Rahmen meiner Maßnahmen
    All meine geplanten und durchgeführten Maßnahmen entsprechen den individuellen entwicklungsgerechten Anforderungen jeder einzelnen Sportlerin und jedes einzelnen Sportlers.

  • Die langfristige Gesundheit der Spielerinnen und Spieler dominiert kurzfristige Maßnahmen
    Ich schenke der momentanen und langfristigen körperlichen Unversehrtheit aller Sportlerinnen und Sportler sowie Anzeichen körperlicher und psychischer Überbelastung eine hohen Aufmerksamkeit. Ich trete insbesondere auch aktiv gegen die Verwendung von Dopingmittel, die missbräuchliche Nutzung von Medikamenten sowie den Missbrauch von Nikotin, Alkohol oder auch anderer Drogen ein.

  • Bei Ereignissen, die diesem Kodex widersprechen, trete ich couragiert auf und vertrete meine Überzeugung zur Einhaltung des ÖVV Ehrenkodexes.

Du kannst den Ehrenkodex einfach hier online unterzeichnen, oder indem Du dieses Dokument ausfüllst und per Fax an +43-1-7294190-601 oder per Email an office@volleynet.at schickst!

Folgende Personen haben den Ehrenkodex bereits unterzeichnet:

 

errea pointMikasa OutletPowersportsSportministeriumTeam Rot Weiß RotSporthilfeBundes-SportförderungsfondsDenizBank AGdigital.orf.atSommersport-Spot der NADA Austria!NeahoeTicket