Österreichischer Volleyballverband - Beach 
 

Damen.jpg

2017 CEV EUROPEAN CHAMPIONSHIPS

Österreichs Volleyball-Damen steigen erst in der zweiten Qualifikationsrunde ein. Dort bekommen sie es mit Topfavorit Italien, der Ukraine und Lettland zu tun. Gespielt wird in einer Hin- und Rückrunde.

Die Endrunden finden sowohl bei den Damen (in Aserbaidschan und Georgien) als auch bei den Herren (in Polen) im Herbst 2017 statt.

2017 CEV Women European Championship, 2. Runde, Pool A
Turnier 1 in Juschne (UKR)
16.9., 15.00 Uhr: Österreich - Ukraine
17.9., 17.30 Uhr Österreich - Italien
18.9., 17.30 Uhr: Österreich - Lettland

Turnier 2 in Montecatini Terme (ITA)
23.9., 20.30 Uhr: Österreich - Italien
24.9., 17.00 Uhr: Österreich - Ukraine
25.9., 17.00 Uhr: Österreich - Lettland

Modus: Der Sieger qualifiziert sich für die Endrunde, die zweitplatzierte Mannschaft kommt in die 3. Runde, die bereits Anfang Oktober ausgetragen wird.



2015 CEV EUROPEAN CHAMPIONSHIPS

Qualifikation startet in Wien und Piatra Neamt (ROM)

Österreich Damennationalteam trifft im Rahmen der 2. Runde der Qualifikation zur Europameisterschaft 2015, die Ende September in den Niederlanden und Belgien über die Bühne gehen wird, auf die Teams aus Rumänien, der Slowakei und Bosnien&Herzegowina. Bosnien&Herzegowina schaffte mit Platz zwei hinter Montenegro den Aufstieg aus der 1. Runde. Mit der Slowakei gibt es nach einem dubiosen Stromausfall bei einer rotweißroten 2:0 Satzführung bei der letzten WM Qualifikation in Poprad (SVK) noch eine offene Rechnung zu begleichen. Auf das rumänische Team traf man zuletzt 2011 im Rahmen der 2. Runde der Olympia Qualifikation. Dort hatte man trotz sehr ansprechender Leistung - Satz 1 und Satz 2 verlor man jeweils nur mit 2 Punkten Unterschied - mit 0:3 das Nachsehen.

Die 2. Phase der Qualifikation wird mit zwei 4er - Turnieren ausgetragen. Turnier eins findet in Wien (Budocenter) vom 21. bis 23.05.14 statt, das entscheidende zweite Turnier folgt in Piatra Neamt (ROM) vom 29.05. bis 02.06.14.

Österreichs Teamkader bereitet sich mit Trainingslehrgängen in Wien und Maribor auf die reizvolle Aufgabe vor, wobei in Maribor Testspiele gegen Slowenien, Maribor und Israel den Feinschliff für das Heimturnier bringen sollen.

 

Wien, Budocenter

21.05.14  18:00 ROM - BIH

                  20:15 AUT - SVK

22.05.14  18:00 AUT - BIH

                  20:15 SVK - ROM

23.05.14  18:00 AUT - ROM

                  20:15 BIH - SVK

Tickets für die Spiele im Budocenter erhalten Sie an der Abendkasse

Einzelticket          € 10,-

Ermäßigt             €   7,-

3-TagesPass     € 21,-

 

Piatra Neamt (ROM)

30.05.14  16:00 AUT - BIH

                  18:30 ROM - SVK

31.05.14  16:00 AUT - SVK

                  18:30 ROM - BIH

01.05.14  16:00 SVK - BIH

                  18:30 AUT - ROM

 

errea pointMikasaPowersportsSportministeriumTeam Rot Weiß RotSporthilfeBundes-SportförderungsfondsDenizBank AGdigital.orf.atSommersport-Spot der NADA Austria!