Österreichischer Volleyballverband - Beach 
 
 
Friedrichshafen verkürzt auf 1:2
03.05.2013 00:12

Unsere Stars in Europa,#30


Vor knapp 8.500 ZuschauerInnen gelang dem VfB Friedrichshafen in der DVL-Finalserie (Best-of-five) gegen den Meister aus Berlin der erste Sieg in dieser Saison.
Thomas Zass kam nicht zum Einsatz, wurde aber Zeuge einer tollen Leistung seiner Teamkollegen. Allen voran am Block gaben die Häfler den Hauptstädtern einiges zu denken. So erscheinen 22 Blockpunkte (darunter 10 von Günthör, Anm.) in vier Sätzen beinahe rekordverdächtig.
In der Serie erzwang Friedrichshafen mit dem 3:1-Auswärtserfolg ein viertes Match. Kommenden Sonntag können Zass und Co. vor heimischem Publikum ausgleichen und ein Entscheidungsmatch herbeiführen. Dieses würde am 8. Mai wieder in Berlin stattfinden. - STA


Archiv

errea pointMikasa OutletPowersportsSportministeriumTeam Rot Weiß RotSporthilfeBundes-SportförderungsfondsDenizBank AGdigital.orf.atSommersport-Spot der NADA Austria!Neah