Österreichischer Volleyballverband - Beach 
 
 
DenizBank AG Volley League Men
21.04.2017 13:58

Thaller: "Serie noch lange nicht vorbei"

Titelverteidiger HYPO TIROL Volleyballteam ist nur noch einen Sieg vom zehnten Meistertitel in der Vereinsgeschichte entfernt. Am Sonntag kommt es in Bleiburg zum fünften Duell in der DenizBank AG Volley League Men-Finalserie mit Herausforderer SK Posojilnica Aich/Dob. Die Kärntner haben bereits angekündigt, alles daran setzen zu wollen, ein sechstes Aufeinandertreffen in Innsbruck zu erzwingen. ORF Sport+ überträgt ab 20.15 Uhr live!

Ein ganz entscheidender Faktor in dieser Finalserie ist Aich/Dobs Diagonalangreifer Peter Mlynarcik. Mit 84 Punkten aus den vier absolvierten Finalpartien ist der slowakische Nationalteamspieler klar Topscorer der Serie. Vor allen ihn müssen die Innsbrucker in den Griff bekommen, wollen sie bereits am Sonntag den Sack zumachen. Aich/Dob-Zuspieler Max Thaller gibt sich kämpferisch: "Wir haben in Bleiburg fantastische Fans. Da müssen die Tiroler erst einmal gewinnen. Die Serie ist noch lange nicht vorbei."

HYPO TIROL VT-Headcoach Daniel Gavan weiß, dass der letzte Schritt oft der schwierigste ist. Dementsprechend rechnet er mit einem intensiven fünften Duell. "Aich/Dob wird sicherlich alles daran setzen, noch einmal zurückzuschlagen. Ich fordere höchste Konzentration von meinen Spielern. Sie sollen nicht an den Titel denken, sondern den Fokus nur auf das Spiel richten und ihre beste Leistung abrufen. Wir wollen von Anfang an versuchen, viel Druck auf Aich/Dob auszuüben", gibt Gavan die Richtung vor.

Für ein weiteres heißes Finalduell der beiden besten Teams in Österreich ist also alles angerichtet. Sollte es Aich/Dob gelingen, auf 2:3 zu verkürzen, käme die Serie am kommenden Mittwoch ein letztes Mal nach Innsbruck.

DenizBank AG Volley League Men
Finale (alle Spiele live in ORF Sport+)

06.04.: SK Posojilnica Aich/Dob - Hypo Tirol Volleyballteam 1:3 (22:25, 25:21, 17:25, 17:25)
11.04.: Hypo Tirol Volleyballteam - SK Posojilnica Aich/Dob 3:1 (25:18, 22:25, 25:10, 25:22)
15.04.: SK Posojilnica Aich/Dob - Hypo Tirol Volleyballteam 3:2 (20:25, 25:23, 18:25, 25:20, 15:12)
18.04.: Hypo Tirol Volleyballteam - SK Posojilnica Aich/Dob 3:0 (27:25, 25:17, 25:21)
23.04., 20:20: SK Posojilnica Aich/Dob - Hypo Tirol Volleyballteam

falls nötig
26.04., 20:20: Hypo Tirol Volleyballteam - SK Posojilnica Aich/Dob
30.04., 20:20: SK Posojilnica Aich/Dob - Hypo Tirol Volleyballteam

DenizBank AG Volley League Men, Relegation
20.04.: Union VBC Steyr - UVC Weberzeile Ried im Innkreis 1:3 (25:19, 29:31, 17:25, 19:25)
21.04., 20:00: VCU Wiener Neustadt - VBC TLC Weiz
22.04., 16:00: UVC Weberzeile Ried im Innkreis - Union VBC Steyr
23.04., 15:00: VBC TLC Weiz - VCU Wiener Neustadt

falls nötig
01.05., ??:??: VBC TLC Weiz - VCU Wiener Neustadt
01.05., ??:??: Union VBC Steyr - UVC Weberzeile Ried im Innkreis - ÖVV/PM/RED/HAC


Archiv

errea pointMikasa OutletPowersportsSportministeriumTeam Rot Weiß RotSporthilfeBundes-SportförderungsfondsDenizBank AGdigital.orf.atSommersport-Spot der NADA Austria!NeahoeTicket