Österreichischer Volleyballverband - Beach 
 

2015/2016: 1.Landesliga Damen: Grunddurchgang

Die ersten sieben Mannschaften qualifizieren sich für das Meister Play-off.
Die beiden letztplatzierten Mannschaften nach dem Grunddurchgang und die jeweils erstplatzierten Mannschaften aus 2.LL Grunddurchgang Ost und West spielen in der Meister Play-off 2.Landesliga.
Ligareferentin:
Ute Wiesmayr, HAK Steyr, Werndlstr. 7, 4400 STEYR
spacer ?spacer ?
spacer ?   S/NSätzePunkte spacer ?
spacer ? MannschaftSp.+-+-+-
P
spacer ?
spacer ? 1 Union Neuhofen1611538211360120933 spacer ?
spacer ? 2 UVC Weberzeile Ried im Innkreis1612438251379132832 spacer ?
spacer ? 3 ASKÖ Sparkasse Pregarten1610636221310118932 spacer ?
spacer ? 4 ASKÖ Powervolleys Freistadt1610637271417129829 spacer ?
spacer ? 5 Prinz Brunnenbau Volleys Ried/Riedmark169737261415134529 spacer ?
spacer ? 6 ATSV St. Valentin168834331412141126 spacer ?
spacer ? 7 ATSV Braunau1651123381244137114 spacer ?
spacer ? 8 1.Linzer Volleyballverein 11641216401157131012 spacer ?
spacer ? 9 Union Eberstalzell16313154210891322spacer ?
spacer ?
Union Neuhofen
UVC Weberzeile Ried im Innkreis
ASKÖ Sparkasse Pregarten
ASKÖ Powervolleys Freistadt
Prinz Brunnenbau Volleys Ried/Riedmark
ATSV St. Valentin
ATSV Braunau
1.Linzer Volleyballverein 1
Union Eberstalzell
spacer ?

 

errea pointMikasaPowersportsSportministeriumTeam Rot Weiß RotSporthilfeÖsterreichische Bundes-SportorganisationVienna Marriott HotelDenizBank AG